HVG

Einzug, Auszug, Umzug

Einwohnermeldeamt


Rechtzeitige Anmeldung beim Einwohnermeldeamt (Anmeldung innerhalb einer Woche der Hausverwaltung vorlegen!). Bei Umzügen innerhalb Hessens genügt lediglich eine Ummeldung. Sollten Sie aus einem anderen Bundesland zuziehen, müssen Sie sich in Ihrem alten Wohnort abmelden und in Wiesbaden anmelden. Auf www.wiesbaden.de/vv/oe/07/34/141010100000002378.php können Sie weitere Informationen rund um Wiesbaden finden.

Kontakt:     
Einwohnermeldeamt Wiesbaden
Bürgeramt – Bürgerbüro
Dotzheimer Straße 6–8
65185 Wiesbaden
 

 


 

Briefkasten- und Klingelschild


Briefkasten- und Klingelschild bringen wir für Sie an.

Des Weiteren ist es sinnvoll der Post einen Nachsendeauftrag zu erteilen. Das ist in jeder Deutschen Postfiliale möglich.


 

 

Versicherungen


Abschluss einer Haftpflicht- und Hausratversicherung ist heute unumgänglich.

Haben Sie bereits eine, müssen Anschrift und Wohnungsgröße (m²) geändert werden.

 

 

Ummeldung


Haben Sie auch daran gedacht, Ihre neue Adresse bekanntzugeben?


 + Telefonanschluss
 + Versicherungen
 + Krankenkasse
 + Arbeitgeber
 + Universität / Schule / Kindergarten
 + Zeitschriftenabonnements


 

 

KFZ-Zulassungsstelle


Das Ummelden bei der KFZ-Zulassungsstelle nicht vergessen.


Kontakt:     
KFZ-Zulassungsstelle
Stielstraße 11
65201 Wiesbaden
Telefon: 0611 31 83 50

 

 

GEZ


Schon GEZahlt? Radio- und Fernsehgeräte müssen bei der GEZ - Gebühreneinzugszentrale angemeldet werden. Dies kann ganz einfach unter www.gez.de erfolgen.

Kontakt:     
GEZ - Gebühreneinzugszentrale
Freimersdorfer Weg 6
50829 Köln
Telefon: 01 80 5 501 65 65
E-Mail: info@gez.de
Heute waren schon 15 Besucher (95 Hits) hier!